skip to main content

#jungfamilie

Astronautin? Wissenschaftlerin? - Cupcake.

  • 129
Astronautin? Wissenschaftlerin? - Cupcake. | story.one

Mein Bruder war schon immer ein Gegen-den-Strom-Schwimmer. Ich weiĂź ehrlich gesagt nicht, woher er das hat - von meiner Mama oder meinem Papa? Keine Ahnung. Aber wenn es einen leichten und einen komplizierten Weg gab, nahm er nie den leichten. Wenns irgendwo ein Problem, Schwierigkeiten gab, mein Bruder war der erste, der hier gerufen hat. Und zwar so laut er nur konnte.

Und dann ist er Vater geworden, gerade mal 18 Jahre alt! Damit rechnet man nicht wirklich, dass der kleine Bruder plötzlich, fast von einem Tag auf den anderen, vom kleinen „Bazi“, wie ihn meine Großeltern immer liebevoll nannten, zu einem Vater reifen musste.

Aber er hatte ja auch keine andere Wahl. Denn plötzlich war sie da, meine kleine Nichte.

Ein Mensch, für den ich die ganze Welt sofort in eine andere Richtung drehen würde. Vom allerersten Tag an war mir im Umgang mit ihr wichtig, dass sie nicht das traditionelle Bild der Frau vermittelt bekommt. Dass Mädchen nicht nur Rosa mögen und am liebsten Prinzessinnen sein wollen. Ich will ihr vermitteln, dass Mädchen stark sind! Selbstbewusst auf eigenen Beinen stehen und sich selbst ALLES zutrauen können. Sie sind Astronautinnen, Ärztinnen, Ingenieurinnen, Bäckerinnen – Heldinnen. Starke Frauen, die ihr Leben und Entscheidungen selbst in die Hand nehmen.

Aber manchmal holt mich meine Nichte dann recht eindeutig wieder auf den Boden der Tatsachen zurück. Auf meine Frage, was Sie denn am liebsten wäre, war ihre Antwort: ein Cupcake. Große Fragezeichen in meinem Gesicht, aber ein unschuldiges Lachen in ihrem. Soweit zu meinen Idealen, aber ich gebe nicht auf …

Wir in der ganzen Familie haben viele Träume für die Kleine. Aber auch DAS ist Feminismus. Indem ich voll und ganz akzeptiere, dass sie, wenn sie das möchte, auch ein Cupcake sein darf.

Das Wichtigste und einzige Entscheidende ist, dass jede Frau das sein kann, was sie will. Werde ich sie auch weiterhin immer daran erinnern, dass sie stark ist und laut und frech sein darf? NatĂĽrlich! Dass sie ihre Meinung, ihren Standpunkt klar macht, egal, wer gegenĂĽber ist. Absolut!

Aber vor allem werde ich ihren Weg immer unterstützen. Denn mein kleiner Cupcake ist – ein Sahnehäubchen auf meinem Leben.

© Lovisa 2021-05-14

Kommentare

Gehöre zu den Ersten, die die Geschichte kommentieren

Jede*r Autor*in freut sich ĂĽber Feedback! Registriere dich kostenlos,
um einen Kommentar zu hinterlassen.