skip to main content

#mut#sport#jugend

Harald Steinbichler - ein Floorball-Pionier

  • 130
Harald Steinbichler - ein Floorball-Pionier | story.one

Floorball, kurz gesagt ├Ąhnlich wie Landhockey, aber in der Halle, ist eine Sportart, die in den letzten Jahren immer bekannter wurde. Harald Steinbichler hat dazu beigetragen, indem er einen eigenen Verein gegr├╝ndet hat, der nun auch schon sehr erfolgreich bei den ├Âsterreichischen Meisterschaften spielt. Das soll aber nicht Thema dieser Geschichte sein.

Man kann unter bestimmten Bedingungen tats├Ąchlich viel erreichen. Harald Steinbichler beweist dar├╝ber hinaus, dass er Beruf, Hobby und Familie sehr gut unter einen Hut bringt.

Floorball ist eine Sportart, die bereits von Kindern ausge├╝bt werden kann, aber auch Erwachsenen noch gro├čen Spa├č bereitet. So war es f├╝r ihn naheliegend, dass er vor einigen Jahren f├╝r seine drei Kinder mit gleichgesinnten anderen Erwachsenen, die ebenfalls nach einem passenden Sport f├╝r ihre Kinder suchten, einen Verein gr├╝ndete. Dort gab es dann nicht nur Mannschaften f├╝r Kinder und Jugendliche, sondern man gr├╝ndete auch eine Hobbymannschaft f├╝r die Eltern.

Faszinierend dabei ist f├╝r mich, dass Harald Steinbichler als gesch├Ąftsf├╝hrender Gesellschafter einer Investment-Firma kein profunder Kenner der sportlichen Materie war. Er hat sich hier in kurzer Zeit eingearbeitet und konnte zun├Ąchst lediglich das finanzielle Umfeld gut steuern, kommt er doch urspr├╝nglich aus dem Bankwesen.

Besonders sch├Ân ist die Idee, dass man um die eigene Familie eine weitere Gro├čfamilie schafft, wo alle Freude am Sport haben, sich Freundschaften bilden und ein Gef├╝hl von Gemeinsamkeit entsteht, das in einer Zeit sehr motivierend ist, wo immer mehr Jugendliche unter einer beklemmenden Ziellosigkeit leiden. Ganz zu schweigen vom Bewegungsmangel und den Gewichtsproblemen, die immer belastender werden.

In Zeiten wie diesen ist also eigentlich nichts wichtiger als Kinder zum Sport zu bringen. Genau das erreicht dieser Verein, der nun schon ├╝ber hundert Mitglieder hat. Das absolute Highlight des Jahres ist das Trainingscamp im Sommer, auf das sich die Kinder und Jugendlichen sehr freuen. Hier sp├╝rt man diesen Gemeinschaftsgedanken besonders, da sich auch Eltern in die Vereinsarbeit einbringen und alle dazu beitragen, dass nicht nur Trainingsziele erreicht werden, sondern auch Spiel und Spa├č garantiert werden.

Bei meinen Podcasts lerne ich vor allem Wertsch├Ątzung. Harald Steinbichler konnte das nur schaffen, weil er ein gro├čartiges Team von engagierten Eltern um sich hatte, die ihn tatkr├Ąftig unterst├╝tzten. Kommen mehrere gute Leute zusammen und b├╝ndeln sie ihre Talente, dann ist ein sch├Âner Erfolg garantiert. Andere erkennen dann rasch, dass hier etwas Gro├čes entsteht und nehmen selbst teil. Am Beginn steht also immer eine Idee, gleich danach kommt aber die Frage, wer sie umsetzt. In der Idee liegt nicht die gro├če Kunst, sondern in der Umsetzung, weil hier mehrere Menschen gut zusammenarbeiten m├╝ssen. Wer das schafft, hat nicht nur Erfolg, sondern auch ein sch├Ânes Leben.

┬ę Norbert Netsch 2022-07-17

Kommentare

Geh├Âre zu den Ersten, die die Geschichte kommentieren

Jede*r Autor*in freut sich ├╝ber Feedback! Registriere dich kostenlos,
um einen Kommentar zu hinterlassen.