skip to main content

#schutzengel

Das Auspark-Wunder

  • 41
Das Auspark-Wunder | story.one

Ich war mir ganz sicher, mein Auto vor dem Büchergeschäft geparkt zu haben. Es war nicht da. Ich marschierte beunruhigt nochmals die Reihe der geparkten Autos ab- mein roter Speedy war nicht dabei. Mein Blick schweifte verzweifelt über den Hauptplatz, der voll von geparkten Autos war. Und da stand mein roter Flitzer, eingeparkt vor den quer stehenden Autos. Verdutzt wollte ich mich hineinsetzen, als mich ein aufgeregter Herr ansprach, ob das mein Auto sei. Jetzt sah ich es- hinten, an der Stoßstange war ein rotes Auto angefahren. “Die Polizei kommt gleich”, informierte mich der Mann, dass er die Streife angefordert hätte. Ich war verdattert- wie sich herausstellte, war mein Speedy vom Parkplatz gerollt , just in dem Augenblick, als das andere rote Auto um die Kurve fuhr.

Der Polizist war sehr freundlich und empfahl uns- ohne Anzeige, die sechsunddreißig Euro kosten würde- den Schadensbericht bei der Versicherung zu machen. Handyfotos als Beweis im Gepäck sollten reichen……

So fuhren wir- im Convoi- zum Versicherungsbüro und ließen den Schaden aufnehmen. Mein Speedy hatte nur einen kleinen Kratzer an der Stoßstange, das andere Auto jedoch eine verschobene Stoßstange und leicht eingedrücktes Licht…….

Als ich nach Hause fuhr, wurde mir bewusst, welch großes Glück ich gehabt hatte. Es war niemand verletzt worden. Hätte ja sein können, dass gerade Fußgänger den Platz überquert hätten. oder Speedy wäre in die parkenden Autos gekracht. Das hätte wohl einen riesigen Schaden angerichtet. Da hat wohl mein Schutzengel kräftig mitgemischt------DANKE

© PANSILVA 2020-12-09

Kommentare

Gehöre zu den Ersten, die die Geschichte kommentieren

Jede*r Autor*in freut sich über Feedback! Registriere dich kostenlos,
um einen Kommentar zu hinterlassen.