skip to main content

#waldviertel

Fuchsmasken, Blunzengröstl und Linzeraugen

  • 178
Fuchsmasken, Blunzengröstl und Linzeraugen | story.one

Zugegeben, ich hatte sie auch, diese Schockstarre mit Ausbruch der Krise, wo ein Workshop nach dem anderen wegbröselte, Termine sich nach und nach lichteten, besser gesagt auf minus null sanken. Heute kann ich sagen, dass ich mich etwas gefangen habe- aufgefangen in einem kreativen Netz, das ich mir selber gebaut hab. Ich koche für eine liebe Freundin und ihren Kater, backe Kuchen und Kekse für eine befreundete Polizeistation, ich schneide riesige Osterhasen für die besondere Schule, damit die Kids zuhause tätig sein können. Ich versuche jeden Tag jemandem aus dem Bekannten und Freundeskreis eine Freude zu machen- bringe Bücher, Schokobelohnungen und Bärlauch aus dem Revier. Geburtstagskinder bekommen selbstgemalte Karten mit handgeschriebenen Texten.

Für einen Kreativbewerb den ein Schremser Museum ausgeschrieben hatte, hab ich einen Beitrag gezeichnet ( und Mariefu dazu angeregt, es auch in Deutschland zu versuchen) Mit der Schreibgruppe von Monika geben wir ein Coronatagebuch heraus- ich führe selbst Tagebuch und verfasse 6 Worte- Texte in denen ich das Erlebte komprimiert zu Papier bringe.

Da unser fünfzigjähriges Maturatreffen wohl auch verschoben werden wird, habe ich die STORY.ONE adresse verschickt, damit die Mädels lesen können, was ich so schreibe....und habe prompt gestern eine Glückwunschmail für meine Stories bekommen.

Grad hat mir meine liebe Kollegin Marmelade vorbei gebracht für die Linzerkekse und die Erdäpfel kochen fürs Blunzengröstl.

Am Nachmittag werde ich zum Video von Tanzbirgit shaken , vielleicht Kommentare zu meiner Geschichte lesen und...........sonst wird mir auch noch etwas einfallen........auf alle Fälle zuhause bleiben, durchhalten......liebe Grüße an euch alle.....

Pansilva

© PANSILVA 2020-04-03

waldviertel

Kommentare

Gehöre zu den Ersten, die die Geschichte kommentieren

Jede*r Autor*in freut sich über Feedback! Registriere dich kostenlos,
um einen Kommentar zu hinterlassen.