skip to main content

Music was my first love.......

  • 218
Music was my first love....... | story.one

Wie ein gekräuseltes Seidentuch legt sich der Streicherton federleicht über den Konzertsaal. Ein Ton, und alle wissen, was jetzt kommt :ER- und schon brandet der Applaus auf von der erwartungsfrohen Besucherschar ,um erneut zu starten, bevor sich die Akkorde in die Höhen der goldenen Saaldecke schwingen und sicher noch höher hinaus. Ich spüre, wie die Tränen hochsteigen. Ich kann dagegen nicht an, es ist jedesmal so, ich spüre die Melodie bis in die Fingerspitzen und Freude im ganzen Körper. "Donau, so blau........." wir haben den Text einmal beim Kremser Gesangsverein gesungen. Ich kann in dieser Melodie versinken, Bilder von meiner Heimatstadt Krems, von Dürnstein und Melk tauchen auf, der Walzer ist lang genug sich den inneren Bildern hinzugeben, bis der tosende Beifall das Ende des Musikstückes erkennen lässt.

Auch Rainhard Fendrichs schon fast zum Volkslied gewordene Ballade "I am from Austria" rührt mich sehr stark und lässt mich Luftbilder eines wolkenfreien Fluges über Östrreich erinnern, den ich einmal mit Freundin Maria beim Heimflug von Portugal erlebte. Das tiefblaue Wassergesicht es Bodensees und die schneebedeckten Gipfel der Alpen- alles glasklar und um Greifen nahe.

Die Musik der Beatles und Queen ist ebenso geeignet mich in Verzückung zu versetzen. Bei den Beatles sind es fast alle Lieder, die Bilder der Gymnasiumzeit und der Jugend hervorrufen, bei Queen die "Bohemian Rhapsody", die besondere Saiten in mir klingen lässt und mich in gute Stimmung versetzen.

Eine gute Nummer im Radio, beim Frühstück gehört, kann den Tag als Ohrwurm begleiten und mich zu wilden Tanzschritten verleiten. Wenn ich das "Haleluja" von Leonhard Cohen länger nicht gehört habe, setze ich mich einfach ans Klavier und spiele.....Mit Musik geht halt alles besser :)

© PANSILVA 2019-09-04

Kommentare

Gehöre zu den Ersten, die die Geschichte kommentieren

Jede*r Autor*in freut sich über Feedback! Registriere dich kostenlos,
um einen Kommentar zu hinterlassen.