skip to main content

#lichtinsdunkel#'licht

Stille Nacht…..wer lacht?

  • 54
Stille Nacht…..wer lacht? | story.one

Es war eine meiner vielen Zeichen- und Malstunden in den ersten Lehrerjahren im oberen Waldviertel. Die Heilige Familie mit dem Jesuskind in der Krippe sollte von den Kindern dargestellt werden. Mit großem Eifer gingen die Kinder ans Werk. Fast jeder hatte eine Krippe zu Hause und so bedurfte es weniger Anregungen den kreativen Prozess in Gang zu bringen. Bald bevölkerten blaugewandete Marienfiguren und Josefs mit braunen Umhängen die Zeichenblätter. Ochsen lugten hinter Holzabsperrungen hervor und so mancher Esel, unschwer an seinen langen Ohren zu erkennen, erfreute sich am Anblick des Jesukindes in der Krippe am Stroh. Ich marschierte durch das kreativ geschäftige Klassenzimmer, ermunterte zu Details und lobte sorgfältige Arbeiten besonders ausgiebig. Sterne mit langen Schwänzen wurden über hölzerne Stalldächer gezeichnet und glänzten über der Herbergsszene. Als ich bei meinem begabtesten Zeichner, dem Franzi vorbeikam, um zu sehen, wie er das Thema umgesetzt hatte, staunte ich nicht schlecht: Ein lachendes rundes Gesicht, einem Smiley nicht unähnlich, lachte hinter dem Kometen hervor. Vorsichtig fragte ich, wer das sei und wie der kleine lachende Kerl in die Krippenszene passte. Da strahlte der Franzi übers ganze Gesicht: Das ist aus dem Lied “Stille Nacht”, alles schläft, einsam wacht- …OBI lacht…. Jetzt konnte ich nur schwer mein Grinsen verbergen und brachte es nicht übers Herz, dem Franz seinen “OBI” madig zu machen. Seit diesem Jahr fällt mir immer wieder der Franzi ein, wenn ich “Stille Nacht” singe…..

© PANSILVA 2020-12-25

Kommentare

Gehöre zu den Ersten, die die Geschichte kommentieren

Jede*r Autor*in freut sich über Feedback! Registriere dich kostenlos,
um einen Kommentar zu hinterlassen.