skip to main content

#stressvorderreise#unsinn#maskenwahnsinn

Meffi´s Unsterblichkeitskapitel

  • 30
Meffi´s Unsterblichkeitskapitel | story.one

Meffi wurde im Gedächtnis Ihrer menschlichen Familie nie alt.

Sie wurde immer als die junge dynamische Katze angesehen. Des Weiteren liebte Meffi auch zu lesen.

Sie verschlang wie Cleo nur die Bücher und Kochbücher über Truthähne.

Dankbarkeit und Achtsamkeit wurden bei allen drei Miezis besonders groß geschrieben.

Warum drei fragt Ihr euch? Ganz einfach, denn die 3te Mieze, welche in diesem Stück viel zu kurz kam, war die Mozart.

Ja richtig gelesen die Mozart, eine weibliche Mozart.

Ein stolzer Tributs Name für den ewigen Katzenhimmel. Anzumerken ist, dass Mozarts auftreten nicht immer, auf eine so stolze Art hinwies. Wie im Vergleich zu den anderen Katzen (Meffi und Cleo).

Jedoch war Mozart diejenige von den drei Miezis mit am meisten Geduld.

Geduld ist sehr Tugendhaft für eine Katze.

Denn Katzen haben im Vergleich zu Menschenleben nur sehr wenige Jahre.

Hat nicht Konfuzius’ gesagt, du sollst jeden Augenblick als kostbar ansehen, denn dann brauchst du nie mehr arbeiten gehen?

Arbeiten in dem Sinne, dass Katzen im Leben immer gelernt haben, zu Gefallen.

Obwohl Sie unabhängig sein wollten.

Lange Rede kurzer Sinn, alle drei weiblichen Miezen erreichten in Summe ein stolzes Katzenalter von 46Jahren.Denn Mozart wurde 12 Jahre alt.

Auch andere Katzen wie der fiktive afghanische Name Muigie, hätten Anrecht auf ein unbeschwertes freies Katzenleben. Muigies Geschichte wird später noch im Detail folgen, aber hier schon mal ein kleiner Ausschnitt:

Wenn wir die weibliche afghanische Nachbarskatze Mugie auch noch dazu zählen wollen, welche nur einen Ziehvater hat, dann wären wir schon bei großen Katzen Unsterblichkeitsrate.

Denn dieser Jungspund, ist eine Diva vom Feinsten und wird lt Ihren Katzenziehvater seitens der Nachbaren nicht ideal behandelt. Die Nachbaren sind Diplomaten und tragen große Verantwortung und sind dem Katzenziehvater für sein liebevolles Handeln sowie väterliche Fürsorge mehr als wie dankbar.

Darum nahm sich der Katzenziehvater ohne andere menschliche Hilfe sich der Muigie an.

© sabrina erhart 2021-08-21

Kommentare

Gehöre zu den Ersten, die die Geschichte kommentieren

Jede*r Autor*in freut sich über Feedback! Registriere dich kostenlos,
um einen Kommentar zu hinterlassen.