skip to main content

Das Glück ist ein Vogerl

  • 185
Das Glück ist ein Vogerl | story.one

Wer kennt es wohl nicht, das Erleben des vollkommenen Glücks auf Erden. Doch was wäre die Dualität ohne den jeweiligen Gegensatz?

Vor ein paar Jahren, konkret im Jahre 2017, habe ich über genau diesen Gegenpol geschrieben.

.

Manchmal ist das Glück wie eine dreckige Hure, die sich an den Bestbietenden wirft.

Die Illusion wird ganz plötzlich unbarmherzig zerstört und kann auf keinen Fall mehr aufrechterhalten werden.

Ja, die Realität hat einen verdammt harten Haken und nimmt auf absolut gar nichts Rücksicht.

Wie unglaublich viel Aufwand ist zu betreiben, um nur den kleinsten Funken des Glücks zu erhaschen, welcher wiederum blitzschnell erlischt, wie eine Sternschnuppe am Firmament.

Man vermag sich die Hülle des Scheins erneut aufsetzen und einfach lächeln, so wie alle anderen, die nur mit einer Maske der Illusion herumlaufen.

Das Glück ist ein Vogerl und verweilt zumeist leider nur kurz.

Oder gibt es da doch etwas, um es irgendwie länger zu halten?

.

Ja, gibt es so etwas? Die Antwort hierfür kann jeder nur in sich selbst finden.

Eine schöne Inspiration ist jene Sufi-Geschichte mit Titel „Auch dies geht vorüber“. 😉

.

Schönes Wochenende!

.

Foto: 272447 auf Pixabay https://bit.ly/3bYguBQ

© Sylvia Eugenie Huber 2020-05-23

Kommentare

Gehöre zu den Ersten, die die Geschichte kommentieren

Jede*r Autor*in freut sich über Feedback! Registriere dich kostenlos,
um einen Kommentar zu hinterlassen.