skip to main content

Ein Brief für sie.

  • 31

So viele Fragen fragen auf die ich wahrscheinlich nie richtige Antworten bekomme. Du liebst mich, du liebst mich nicht. So oft sagtest du mir Dinge, die mir Hoffnung machten und am nächsten Tag hast du mich wieder von dir weg gestoßen. Ich hätte, nein ich würde immer noch alles für dich tun. Ich würde alles tun, um dich glücklich zu machen, um dich zu erreichen, um zu wissen, was in dir vorgeht und vor allem um endlich zu wissen, woran ich bei dir bin. Diese Ungewissheit zerfrisst mich und ich frage mich, ob es dir ähnlich geht? Dir gehts nicht gut das weiß ich aber wieso lässt du mich nicht an dich ran, ich möchte dich doch einfach nur verstehen.

Ich werde die Hoffnung nie verlieren, ich glaube an dich.. an uns. Du bist so stark, stärker als jede andere Person die ich kenne und ich bin überzeugt davon das du alles schaffen kannst wenn du das nur willst. Ich würde mit dir durch jede schwierige Zeit gehen. Durch jedes Hoch aber auch durch jedes tief, ich bin da wenn du mich brauchst. Ich werde dich immer lieben. Egal was passiert.

Kein professioneller Text. Dies war ein Brief an meine unerwiderte Liebe.

Ich habe nicht viel nachgedacht, sondern einfach geschrieben, denn es ist ein ganz besonderer Text der meiner Meinung nach nicht perfekt sein muss.

Trotzdem vielen Dank fürs lesen.

Gibt es vielleicht Wünsche für Texte zu gewissen Themen? Habe zum Beispiel viel Erfahrungen zu psychischen Erkrankungen, Feminismus etc..

© ein_mädchen 2021-04-08

Kommentare

Gehöre zu den Ersten, die die Geschichte kommentieren

Jede*r Autor*in freut sich über Feedback! Registriere dich kostenlos,
um einen Kommentar zu hinterlassen.